Main menu

Gebäudemanagement

Im Kirchenkreisamt Winsen ist zum 01. Mai 2024 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle im Bereich

Gebäude- und Energiemanagement (m/w/d)

– Entgeltgruppe 11 TV-L –

unbefristet in Vollzeit (= 38,5 Wochenstunden) zu besetzen. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist nach Absprache denkbar.

Das Kirchenkreisamt Winsen befindet sich im Herzen der Stadt Winsen neben der St. Marien-Kirche und ist die kirchliche Verwaltungsstelle für 33 Kirchengemeinden, 22 evangelische Kindertagesstätten und verschiedene Einrichtungen im Landkreis Harburg. Wir unterstützen, begleiten und beraten die Gremien und Einrichtungen in den vielfältigen Personal-, Finanz-, Bau- und Liegenschaftsangelegenheiten. Dabei sind die Mitarbeitenden nicht nur ausführend, sondern in engem Kontakt mit ihren Einrichtungen auch mitgestaltend tätig.

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Fortschreibung sowie Gesamtkoordination eines umfassenden Gebäude- und Energiemanagements in den Kirchenkreisen Hittfeld und Winsen (Luhe)
  • Mitwirkung bei der Umsetzung des Landeskirchlichen Klimaschutzkonzeptes
  • Vernetzung und Beratung der am Prozess beteiligten Gremien
  • Bestandsaufnahme und –analyse, Konzeptentwicklung für den kirchlichen Gebäudebestand
  • (Fort-)Entwicklung der Gebäudebedarfsplanung
  • Entwicklung von Modellen zur alternativen Nutzung vorhandener Gebäude unter Beachtung wirtschaftlicher Rahmenbedingungen gemeinsam mit den Entscheidungsträgern
  • Fachliche Beratung und Begleitung der Kirchengemeinden und Einrichtungen des Kirchenkreises, teilw. Übernahme von Bauherrnaufgaben

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulausbildung Fachrichtung Architektur (Bachelor oder Diplom/FH) oder Bau- und Immobilienwirtschaft oder einer vergleichbaren, dem oben aufgeführten Aufgabengebiet dienlichen Fachrichtung
  • Kompetenz und Erfahrung in der Erfassung und Umsetzung von Verwaltungsprozessen und in der Optimierung von betrieblichen Prozessen / Abläufen
  • systematische Arbeitsweise
  • Kooperations-, Konflikt- und Teamfähigkeit
  • ein freundliches, verbindliches und sicheres Auftreten
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • sicherer Umgang mit den Microsoft-Office-Programmen
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Gremiensitzungen, auch in den Abendstunden
  • Führerschein Klasse B
  • Kenntnisse in den für die Aufgabe relevanten Rechtsgebieten sowie im kaufmännischen Rechnungswesen
  • Vorkenntnisse der kirchlichen Infrastruktur

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine geregelte, der Aufgabenwahrnehmung entsprechende Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L: EG 11)
  • eine zusätzliche Altersversorgung
  • eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit von Homeoffice
  • vielfältige Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die Ausbildung und die Nachwuchsförderung sind für uns selbstverständlich.

Wir setzen ein loyales Verhalten gegenüber der evangelischen Kirche voraus. Von allen Mitarbeitenden erwarten wir, dass sie die evangelische Prägung unserer Kirche achten und im beruflichen Handeln den Auftrag der Kirche vertreten und fördern.

Der Arbeitsplatz ist bedingt schwerbehindertengeeignet; das Büro ist aktuell nicht barrierefrei erreichbar.

Für weitere Informationen und Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Kirchenkreisamtes, Herr Bönsch (Tel.-Nr. 04171/6542-29) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 22.04.2024 an

Kirchenkreisamt Winsen, Personalabteilung, Frau Beate Faster

Kirchstraße 1, 21423 Winsen (Luhe)

oder per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument an:                                                                                bewerbungen.winsen [at] evlka.de

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als Fotokopien ohne Mappe ein. Die Unterlagen werden nur zurückgeschickt, wenn Sie es ausdrücklich wünschen. Ansonsten werden die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

pastorixX - websites für Kirchengemeinden»